Feuerwehr

EN 15090:2012

Rettungsdienst

EN ISO 20345:2011

Heißbereich

EN ISO 20349:2010

Heißbereich/Schweißer

EN ISO 20345:2011

Industrie

EN ISO 20345:2011

Forst

EN ISO 20345:2011

Presseinformationen

EWS - PARTNER DER FEUERWEHR!

Gro├čer "Bahnhof" am Montag den 9.4.2018 auf dem Gel├Ąnde der Schuhfabrik. Im Beisein der Oberb├╝rgermeisterin der Lutherstadt Eisleben Jutta Fischer ├╝bergaben Marcel Winkler (Kreisfeuerwehrverband Mansfeld-S├╝dharz e.V.) und Ren├ę Wunderlich (Freiwillige Feuerwehr Lutherstadt Eisleben) der Firma EWS die URKUNDE und PLAKETTE Partner der Feuerwehr, verliehen durch den Landesfeuerwehrverband Sachsen-Anhalt e.V.!
EWS Inhaber J├Ârg Schlichting nahm diese Auszeichnung stellvertretend f├╝r die Firma EWS entgegen. Herr Schlichting wies in seinen Dankesworten speziell nochmals darauf hin, dass man den Kameraden und Kameradinnen gar nicht oft genug Danke sagen kann f├╝r Ihren unerm├╝dliches Engagement im Ehrenamt.
EWS zeigt Flagge. GUT WEHR!

Hei├če Boots f├╝r Feuerwehrfrauen

In jeder Ausgabe stellt "DER Mittelstand." BVMW-Mitgliedsunternehmen und deren Produkte vor. In der Lutherstadt Eisleben setzt der Unternehmer J├Ârg Schlichting auf Klasse statt Masse. Er produziert hochwertige Sicherheitsschuhe mit einer mehr als 70-j├Ąhrigen Firmengeschichte.

Quelle: EWS Portr├Ąt / BVMW Magazin "DER Mittelstand." Ausgabe 4 / 2017, Gestaltung Mattheis Werbeagentur GmbH.

Mehr ...

Feuerwehrfrauen besuchen Eisleben - mit besonderem Anliegen

Eisleben - Es ist durchaus frisch an diesem Freitagmittag auf dem Parkplatz der Firma EWS "Die Schuhfabrik" in Eisleben. Den jungen Frauen Marie Trappen, Susann Hartwich und Alina Kriesten aber scheint das nicht allzu viel auszumachen. Ihre Feuerwehrjacken haben sie abgelegt, in schwarzen T-Shirts posieren sie vor der Kamera. Und in den H├Ąnden, da halten sie einen ganz besonderen Schuh: den "Pink Fire" von EWS, ein vollzertifizierter Feuerwehrstiefel f├╝r Frauen. "Die sind einfach toll", sagt Marie Trappen.

...

Quelle: MZ

Mehr ...

Eisleber r├╝sten als einzige Firma den Feuerwehr-Nachwuchs aus

Eisleben - "Wir bedienen keinen Massenmarkt", sagt J├Ârg Schlichting. Der 53-J├Ąhrige ist seit 2005 Inhaber der Eisleber Firma EWS "Die Schuhfabrik", die Sicherheitsstiefel und -schuhe f├╝r Feuerwehr, Rettungsdienst und Industrie herstellt. Die EWS sucht ihre Chance eher in der Marktl├╝cke und setzt unter anderem auf Spezial- und Sonderanfertigungen.

...

Quelle: MZ

Mehr ...

Pink macht Feuerwehrfrauen glücklich

Brandbekämpferinnen fliegen auf die Einsatzstiefel der Firma EWS.

Quelle: BILD (Printausgabe)

Mehr ...

Diese Ladies löschen in Pink

Wenn Feuerwehrkommandant Jochen Link von Loßburg (bei Freudenstadt) seine Kameradinnen in den Einsatz schickt, sind die schick wie nie. Seine Truppe ist eine der ersten im Ländle, in der Feuerwehrfrauen auch Pink tragen dürfen.

Quelle: BILD

Mehr ...

Schöne Stiefel für Feuerwehrfrauen

Feuerwehrkleidung muss vor allem praktisch sein - aber nicht auch unansehnlich. Eine Schuhfabrik in Lutherstadt Eisleben produziert deshalb modische Stiefel für Feuerwehrfauen.

Quelle: MDR um 4

Mehr ...

Der "Pink Fire" ist der Hit

Eisleben - Dieser Schuh ist der Hit - obwohl er noch nicht einmal verkauft wird. Erst zur Fachmesse RETTmobil in Fulda vom 11. bis 13. Mai bringt die Eisleber Firma EWS "Die Schuhfabrik" ihr neues Sondermodell offiziell auf den Markt: den "EWS Pink Fire", einen Feuerwehrstiefel für die Frau - mit Sohle, Nähten, Reißverschluss und einem Schaftteil in Pink.

...

Quelle: MZ

Mehr ...